Bilder colorieren

WICHTIG
Die Verfasserin übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit,
Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche gegen die Verfasserin, welche sich auf Schäden materieller
oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen
bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden,
sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen.
Der Inhalt dieses Beitrages ist zum Einen das Ergebnis zusammengetragener eigener Recherchen
und zum Anderen informiert er über persönliche Erfahrungen im Umgang mit dem
Bildbearbeitungsprogramm von Adobe.

Danke dafür, dass Du Dich auch für dieses Thema interessierst. Nachfolgend erkläre ich Dir, wie Du in Photoshop Elements 2023 ganz einfach einzelne Bildteile eines Farbbildes ein- bzw. umfärben kannst. Anhand eines Beispielbildes kannst Du auch gleich das Ergebnis dieser Bearbeitung sehen.

2. Einzelne Bildteile eines Farbbildes ein- bwz. umfärben

Öffne zunächst das Programm Photoshop Elements 2023. Nun wähle den Bereich “Schnell” und lade danach das gewünschte Bild, welches Du bearbeiten möchtest, hoch. Es muss sich um eine Fotografie in Farbe handeln! Nun klicke auf den Reiter “Überarbeiten” im Menübereich oben links und wähle im Untermenü “Foto einfärben” aus (siehe Screenshot unten ↓). Hinweis: bei der ersten Verwendung dieser Funktion musst Du ggf. ein Download-Paket herunterladen. Entscheide selbst, ob Du dies tun möchtest. Lädst Du es nicht herunter, kannst Du die Funktion “Foto einfärben” nicht nutzen.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Da es hier nur darum geht, einzelne Bildteile ein- bzw. umzufärben statt das gesamte Bild, musst Du den Regler, der sich oben rechts außen befindet auf “Manuell” umstellen (siehe Screenshot unten ↓).

Im Anschluss daran folgst Du den insgesamt drei Arbeitsschritten (1. Auswahl des Auswahlwerkzeugs, 2. Droplet-Werkzeug hinzufügen und 3. Ändern der Farbe des markierten Bereichs), die Du in der rechten Spalte findest (siehe Screenshot unten ↓).

Ich habe mich für das Auwahlwerkzeug “Schnellauswahlwerkzeug” entschieden. Damit habe ich eine Auswahl erstellt und die Blüte markiert. Hinweis: die Größe des Auswahlwerkzeugs kann angepasst werden. Unter den Auswahlwerkzeugen lassen sich drei kleine Buttons finden: NEU – ADDIEREN – SUBTRAHIEREN (siehe Screenshot unten ↓). Mit NEU lässt sich eine neue Auswahl erstellen. Mit ADDIEREN lässt sich eine Auswahl hinzufügen. Mit SUBTRAHIEREN lässt sich eine Auswahl aufheben.

Wenn das Markieren des oder der gewünschten Bildbereich/e erledigt ist, dann kommt das Droplet-Werkzeug zu seinem Einsatz. Dieses Werkzeug markiert den Bereich, der coloriert werden soll. In meinem Beispiel soll die Blüte eine andere Farbe bekommen. Also habe ich je ein Droplet per Mausklick in ein Blütenblatt platziert bis die gesamte Blüte mit Droplets besetzt war (siehe Screenshot unten ↓).

Im nächsten Schritt wird die Farbe gewählt, in der die Blüte coloriert werden soll. In meinem Beispiel habe ich die Farbe “Orange” gewählt (siehe Screenshot 1 unten ↓). Nun wird jedes Droplet nacheinander noch einmal angeklickt und per Mausklick in der gewünschten Farbe coloriert (siehe Screenshot 2 unten ↓).

Nachdem die Blüte in der gewünschten Farbe coloriert wurde und das Ergebnis zufriedenstellend ist, musst Du dies mit “OK” am unteren Bildschirmrand bestätigen (siehe Screenshot unten ↓) und Du kehrst automatisch zurück zur Benutzeroberfläche von Photoshop Elements 2023.

Du siehst Dein Ergebnisbild auf der Benutzeroberfläche und kannst es ganz normal unter “Datei” → “Speichern unter” abspeichern. Du siehst, auch das Colorieren von Bildteilen eines Farbbildes ist ein Leichtes und in nur wenigen Klicks getan.

Zu guter Letzt zeige ich Dir noch das Originalbild (links außen ↓) und das in der Blütenfarbe bearbeitete Bild (rechts außen ↓), damit Du beide Bilder miteinander vergleichen kannst.

Danke & Thank You

Vielen Dank an Adobe, dem Unternehmen, das u. a. Photoshop Elements 2023 entwickelt hat,
für die mir schriftlich übersandte Genehmigung zur Veröffentlichung der Screenshots und deren Inhalt,
die dem Programm Photoshop Elements 2023 entnommen sind.

Many thanks to Adobe, the company that made i.a. Photoshop Elements 2023,
for the written permission to publish the screenshots and their content
taken from the Photoshop Elements 2023 program.
Bloggerei.de

Pages: 1 2